flexible Elektromobilität, die in Verbindung mit Services vertrieben wird

Mobilize hat Limo vorgestellt, die erste vollelektrische Limousine der Marke für Taxi- und PHV-Dienste (private Mietfahrzeuge mit Fahrer) in Form flexibler Abos für die verschiedenen gewerblichen Nutzungen.
mobilize limo

Mobilize Limo: Einstieg der “Beförderung nach Bedarf” ins Zeitalter der Elektromobilität

Für den Ridehailing-Markt – in erster Linie Taxi- und PHV-Dienste – gibt es jetzt die ideale Elektro-Lösung namens Mobilize Limo. Diese elegante, repräsentative Limousine mit vollelektrischem Antrieb wird nur auf Abobasis in Form flexibler Pauschallösungen (Fahrzeug + Services) vertrieben werden. Die Reichweite von fast 450 Kilometern (WLTP-Zulassung läuft) bedeutet für den Fahrer, dass er bis zu zwei Tage lang ohne Aufladen arbeiten kann. Das Interieur vermittelt Ruhe und Gelassenheit – für den Fahrer wie auch für die Fahrgäste. Dieses Auto ist ideal für die Stadt, die es ruhiger und sauberer macht. Der Mobilize Limo wird auf der IAA Mobility 2021 in München vorgestellt. Vertriebsstart ist das zweite Halbjahr 2022.

clotilde delbos

“Der Limo ist das erste Modell der Mobilize-Reihe. Er ist die Antwort unserer neuen Marke auf die Markttrends der Personenbeförderung. Dieses kombinierte Angebot – Fahrzeug + flexible Dienste – veranschaulicht perfekt die Fähigkeit von Mobilize zur Deckung neuer Nutzerbedürfnisse. Darüber hinaus zeigt es auch ein einzigartiges Know-how, basierend auf der Erfahrung von Renault Group im Bereich Mobilität und der Leistungskraft von RCI Bank and Services im Bereich der Finanzierung.”

Clotilde Delbos
CEO Mobilize

Ein wirtschaftliches Fahrzeug mit “Null Emissionen”, das für den Ridehailing-Markt geeignet ist

Dieser stetig wachsende Markt in Europa muss unbedingt rasch elektrifiziert werden, damit die zunehmend multimodale Mobilität sich auf nachhaltige und umweltschonende Fahrzeuge und Dienste stützen kann. In einer Zeit mit mehr und mehr Verkehrsbeschränkungen und Low-Emission-Zones (LEZ) in den Innenstädten ist Mobilize Limo eine gut geeignete Antwort auf die Nachfrage der Fahrer nach komfortablen und zugleich wirtschaftlichen emissionsfreien Fahrzeugen.

 

Entdecken Sie die Infografik Mobilize auf dem “Ride-Hailing”-Markt

Mobilize, ein nachhaltiges Ökosystem für die Energiewende

Mobilize geht hinaus über das Auto. Diese Marke engagiert sich für die Energiewende und geht sogar noch weiter. Durch das Angebot flexibler Dienste im Bereich Energie und Daten will Mobilize auf die neuen neue Mobilitätsbedarfe bei privaten Verbrauchern, bei Unternehmen und auf Gebietsebene eingehen.

Our manifesto

 

Mobilize engagiert sich für dekarbonisierte Mobilität und ist überzeugt, dass der Mobilitäts- und der Energiesektor in Zukunft miteinander verbunden sein werden. Deshalb kündigt die Marke auf der IAA Mobility in München zusätzlich zu Limo die Einführung von drei vernetzten Diensten zur Förderung des Einsatzes von Elektrofahrzeugen an, darunter Mobilize Charge Pass für Unternehmen und Mobilize Smart Charging für private Kunden (LINKS).

 

 

Im Rahmen ihres Engagements für dekarbonisierte Mobilität arbeitet die Marke Mobilize auch an intelligenten Lösungen für die Energiespeicherung und die Wiederverwendung von E-Fahrzeug-Akkus – u.a. zusammen mit dem Partnerunternehmen Betteries. Von der Konzeption über die Verwendung bis zum Recycling müssen Lösungen gefunden werden, um den Umgang mit Ressourcen – wie z.B. Batterien – zu optimieren und als Ökosystem zu funktionieren.

 

4,67 Meter

Das ist die Länge der neuen vollelektrischen Limousine Limo in Metern, ein ähnliches Format wie bei den Modellen des D-Segments

70%

Das ist der Anteil der privaten Chauffeure im Großraum Ile-de-France und Paris, von den 47.000 in Frankreich gelisteten.

450 km

Dies ist die durchschnittliche Reichweite von Mobilize Limo – das dürfte die Bedenken der Fahrer gegen den Umstieg auf Elektromobilität beruhigen.

 

 

Engagiert für nachhaltige Mobilität

alles sehen